buergstadt ortsansichten 029 w

Hier - im früheren "Lauersend" - wohnten zwischen 1550 und 1750 die gutbetuchten Bürgstadter. Dies ist heute noch an der Bebauung zu erkennen: aufwendig gestaltetes Fachwerk, dazwischen großen Sandsteintorbögen. Steinbauten sind häufig Zeugnisse zunehmender Wohlhabenheit (z.B. Nr. 37), nicht selten aber auch Zeichen von Raumnot, denn die seit dem 18. Jahrhundert stetig ansteigenden Bevölkerungszahlen zwangen in Verbindung mit der hier üblichen Realerbteilung zur Verbauung und Zerstückelung der großen Höfe.

Bei Nr. 49 eine Statue des hl. Nebomuk; sie stand früher in der Nähe der Erf und war dort 1760 vom letzten Miltenberger Scharfrichter errichtet worden. In Nr. 35 wurden von der Ortsherrschaft - dem Mainzer Domkapitel - bis 1677 der Zehntwein und andere Naturalabgaben gesammelt.

 

Quelle: Kleiner Führer zu den Zeugnissen der Ortsgeschichte Bürgstadt

buergstadt martinskappele 008 w
Wahrscheinlich war sie zunächst Pfarrkirche für die gesamte Umgebung und wurde zwischen 900 und 1000 errichtet (Radiokarbon-Analyse 1997). Ihr Patrozinium verweist auf die fränkische Staatskolonisation des 7. Jahrhunderts. In dieser Zeit war Bürgstadt bedeutendster Mainzer Stützpunkt im südwestlichen Mainviereck   weiterlesen...

buergstadt rathaus 002 w
Das Rathaus steht zeitlich und künstlerisch in engem Zusammenhang mit der Martinskapelle. 1590-1592 erbaut, stammt sein gotisch anmutender Dachstuhl vom gleichen Zimmermann wie derjenige der Martinskapelle. Sonst aber dominieren allgemeine Renaissanceformen, die ihren Baumeister nicht verraten. Das Sitznischen-Portal ist in dieser Form auch in Sachsen und Norddeutschland anzutreffen.   weiterlesen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Made in Bürgstadt

werbung reichert moebelwerkstaette

Ortsplan

ortsplan2016

Häckerwirtschaften

termine17



Mit freundlicher Unterstützung

logo dh logo emb logo reederei henneberger      logo radler eck          

 

Gäste - Info Bürgstadt • Arnulf Brand • Lönsstraße 8 •  63927 Bürgstadt • Tel.: 09371-9899515 • Fax: 09371-9477458 •  E-Mail: mail(at)gaeste-info-buergstadt.de

 Impressum  •  Datenschutz  •  Bildnachweise

Alle Angaben ohne Gewähr